Medichem - 12 x 1000 ml - Händedesinfektionsmittel - Desinfektionsmittel

Artikelnummer: MCHE9901

hochwirksames Antiseptikum zur Händedesinfektion

Kategorie: Händedesinfektion


76,99 €
6,42 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

x 12 Stk.


Medichem Handdesinfektion - 12 x 1000 ml

2-Propanol 70 % (V/V) Lösung

Besonders geeignet für allergieempfindliche Personen, da frei von kumulierenden Langzeitwirkstoffen oder sonstigen Zusatzstoffen

- DGHM/VAH gelistet
- Langzeitwirkstoffe
- parfümfrei
- sporenfrei gefiltert
- hautverträglich
- bakterizid (incl.MRSA)
- begr. viruzid gem. RKI
- 12 x 1000 ml
- VE 12 L

Präparatetyp

Alkoholisches parfümfreies Händedesinfektionsmittel zum Einreiben der Hände. Ohne kumulierende Langzeitwirkstoffe, daher sehr gut hautverträglich.

Anwendungsbereiche

Zugelassen nach AMG für: Hygienische Händedesinfektion, chirurgische Händedesinfektion.

Anwendung

Soweit nicht anders verordnet Hände mit medichem händedesinfektion abreiben und trocknen lassen. Zur hygienischen Händedesinfektion 3-5 ml Lösung in den Händen bis zur vollständigen Trocknung verreiben. Zur chirurgischen Händedesinfektion werden Hände und Unterarme mit der Lösung eingerieben und 5 Minuten* lang feucht gehalten. Für Kühlumschläge die Lösung mit gleichen Teilen Wasser verdünnt anwenden.
* gem. DGHM/VAH wurde eine Einwirkzeit von 1,5 Minuten bestätigt

Mikrobiologie

medichem Händedesinfektion wirkt:
bakterizid (inkl. MRSA), tuberkulozid, levurozid, begrenzt viruzid gem. RKI (HBV/HIV, HCV, BVDV,Vaccinia-Viren), wirksam gegen Rota- und Noro Viren.

Einwirkzeit

Hygienische Händedesinfektion: konz. 30 Sek.
Chirurgische Händedesinfektion: konz. 1,5 Min.
Arzneimittelgesetz: konz. 5 Min.
Bakterizid (inkl. MRSA), levurozid gem. DGHM/VAH: konz. 15 Sek.
Tuberkulose-Bakterien (M. terrae): konz. 30 Sek.
begrenzt viruzid gem. RKI (HBV/HIV, HCV, BVDV, Vaccinia-Viren): konz. 15 Sek.
Noro-Viren (MNV): konz. 1 Min.
Rota-Viren: konz. 15 Sek.

Zusammensetzung

In 100 g der gebrauchsfertigen Lösung sind enthalten:
Arzneilich wirksamer Bestandteil: 2-Propanol 63,1 g
Sonstiger Bestandteil: gereinigtes Wasser 36,9 g

Gegenanzeigen

medichem Händedesinfektion ist nicht zur Desinfektion offener Wunden geeignet.

Nebenwirkungen

Beim Einreiben der Hände mit medichem Händedesinfektion können Hautrötungen und leichtes Brennen auftreten.

Gutachten
Prof. Dr. Schubert, Frankfurt/Main: Gutachten zur Händedesinfektion nach DGHM-Richtlinien vom 30.01.2011.
PD Dr. Pitten, Gießen: Gutachten zur Hände-/Hautdesinfektion nach DGHM-Richtlinien vom 27.01.2011

Listungen / Zulassung / Registrierung

Gelistet in der aktuellen Desinfektionsmittelliste der DGHM/VAH.
Zugelassen als Arzneimittel nach AMG: Zul.-Nr.: 1599.98.99.

Besondere Hinweise

Leicht entzündlich! Von Zündquellen fern halten! Dicht verschlossen lagern. Bei Verschütten der Lösung sind unverzüglich Maßnahmen gegen Brand und Explosion zu treffen. Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr anwenden. Nicht einnehmen. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Wichtiger Hinweis
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Betriebsanweisung

Sicherheitsdatenblatt


Unterverpackung: Flasche
Größe: 1000 ml
Inhalt: 12,00 l

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Kunden kauften dazu folgende Produkte