Unigloves Abformdesinfektion - aldehydfrei - phenolfrei - 10 Liter Kanister

Artikelnummer: S-U90-910

Wirkstoffkonzentrat

Kategorie: Instrumentendesinfektion

Menge

77,99 €
7,80 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



passendes Kanisterzubehör
Ihre Konfiguration



Beschreibung

Unigloves Abformdesinfektion - 10 Liter Kanister

Tauch- und Abformdesinfektionsmittel-Konzentrat


- aldehydfrei
- phenolfrei
- virusinaktivierend (HBV/HIV)
- Kanister a 10 L
- VE 1 Kanister


Präparatetyp

UNIGLOVES Abformdesinfektion ist ein Tauch- und Abformdesinfektionsmittel mit neuem Wirkstoff, welches sich durch niedrigere Einwirkzeiten sowie niedrige Anwendungskonzentration auszeichnet. Das schonende Desinfektions- und Reinigungsmittel zeigt eine starke Reinigungskraft mit breiten Wirkungsgrad/-spektrum. UNIGLOVES Abformdesinfektion enthält zum Schutz der Abdrucklöffel Korrosionsstabilisatoren und ist aldehyd und phenolfrei. Durch die einfache Anwendung ermöglicht es Reinigung und Desinfektion in einem Arbeitsgang.

Anwendungsbereiche:
UNIGLOVES Abformdesinfektion ist ein Konzentrat zur schnellen Desinfektion und gründlichen Reinigung von Prothetikmaterial wie Abformungen aus Polyether, A/C- Silikonen, Alginaten und Hydrokolloiden.

Anwendungskonzentrationen/ Einwirkzeit:

bakterizid inkl. Tbc u. M. terrae: 6% (60 ml/l) - 15 Minuten;
Levurozid (C. albicans): 6% (60 ml/l) - 15 Minuten;
viruzid
HBV / HIV (ohne Belastung) 2% (20 ml/l) - 60 Minuten;
HBV / HIV (mit Belastung) 4% (40 ml/l) - 120 Minuten;
HCV 1% (10 ml/l) - 5 Minuten

Anwendung:
Beispielsweise Abdrucklöffel mit Alginaten, Hydrokolloiden und andere Materialien 15 Min. in eine 6 % Lösung einlegen und anschließend 10 Min. trocknen lassen. Der Anwender hat darauf zu achten, dass angefangene oder leere Gebinde nicht nachgefüllt werden oder mit Fremdflüssigkeiten befüllt werden, ohne dass das Etikett unbrauchbar gemacht oder entfernt wurde.

UNIGLOVES Abformdesinfektion sollte als angesetzte Gebrauchslösung die Standzeit von 1 Arbeitstag nicht überschreiten, um eine volle mikrobiologische Wirksamkeit zu gewährleisten. Bei stärkeren Verschmutzungen sollte die angesetzte Lösung nach Bedarf zusätzlich erneuert werden. Aus hygienischen Gesichtspunkten sollte eine Desinfektion der Abformungen in der zahnärztlichen Praxis vor der Versendung an Dentallabore erfolgen, um Keim- und Infektionskrankheiten zu vermeiden. Erhält das Dentallabor eine  Abformung und ist unsicher, ob eine Desinfektion erfolgt ist, muss in jedem Fall eine Desinfektion vor Arbeitsbeginn erfolgen.
Wichtig:
UNIGLOVES Abformdesinfektion sollte in einer Desinfektionswanne angewendet werden. Die Desinfektionswanne muss vor der ersten Anwendung von UNIGLOVES Abformdesinfektion gründlich gereinigt werden. Sie darf keine Rückstände von anderen Lösungen enthalten.

Zusammensetzung:
In 100,0 g der Lösung sind enthalten:
2,5 g N,N-Bis (3-aminopropyl)dodecylamin
3,15 g Didecyloxyetylmethylammoniumpropionat
2,0 g Cocospropylendiamindiguanidiniumacetat

Chemisch-Physikalische Daten:

Aussehen des Konzentrates: klare, hellblaue Flüssigkeit
pH Wert: ca. 7,2 ? 8,0
Dichte: (20°C) 0,990 ? 0,999

Datenblatt Unigloves Abformdesinfektion

Sicherheitsdatenblatt Abformdesinfektion


Größe: 10 L
Typ: Abformdesinfektion
Inhalt: 10,00 l

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt